Entläuft der Hund, stirbt das Tier, wird der Hund abgegeben oder ziehen Hund und Halter um, muss der Halter dies, Die Anforderungen für die Haltung und die Zucht von Hunden, die in der, Sollte eine Prüfung nach erfolgtem Hinweis/Vorfall ergeben, dass ein Hund „gefährlich“ ist, ist die Haltung von der, Der Hund muss nach Feststellung der Gefährlichkeit, Die Haltungserlaubnis kann (je nach behördlicher Entscheidung) an. Hierin wird vor allem der Hundehalter in die Verantwortung genommen und es wird auf pauschale Rasselisten verzichtet. Wer in Deutschland einen Listenhund hält oder halten möchte, der muss zahlreiche Regeln beachten. In Nordrhein-Westfalen wird nach Kategorie 1 und 2 unterschieden. Um Euch einen groben Überblick über die jeweiligen Auflagen für Listenhunde zu geben, haben wir Euch hier eine Tabelle mit Stichpunkten, Restriktionen und Anforderungen zusammengestellt: Ausnahmen sind die Bundesländer Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen, die keine Rasselisten mehr führen.Stattdessen sind, je nach Bundesland, verpflichtend ein Nachweis der Sachkunde, bestimmte Haltungsanforderungen, eine Versicherungs- … Auch für „gefährliche Hunde“ gibt es in der Hundeverordnung für Niedersachsen gewisse Auflagen, allerdings wird kein Hund aufgrund seiner bloßen Herkunft oder Abstammung (Rasse) als gefährlich eingestuft. Auf dieser Karte findest Du Dobermann Züchter in Niedersachsen. Listenhunde: Welche Hundegesetze und Hundeverordnungen gelten wo? Stattdessen wird, wenn der Fachbehörde ein Hinweis vorliegt, dass ein Hund eine gesteigerte Aggressivität aufweist bspw. Wenn dir die Beiträge zum Thema „Listenhunde in Niedersachsen ?“ in der Kategorie „Verordnungen & Rechtliches“ gefallen haben, du noch Fragen hast oder Ergänzungen machen möchtest, mach doch einfach bei uns mit und melde dich kostenlos und unverbindlich an: durch einen Beißvorfall, geprüft ob der Verdacht begründet ist. Aber auch in Ländern mit einer Rassenliste kann man seinen Wunsch nach einem Listenhund wahr werden lassen. Grundsätzlich keine! So wird keine Rasse mehr pauschal als gefährlich eingestuft. In Niedersachsen, Schleswig-Holstein und Thüringen existieren keine Listen. Der Tierschutzverein München e.V. Alle aktuellen Regelungen 2018 in Niedersachsen rund um Hundehaftpflicht, Maulkorbpflicht, Leinenzwang, Kampfhunderegelung und Hundesteuer auf finanzen.de im Überblick. Er wird mit 708€ Steuern belegt!! Auch die Bezeichnung Anlagehun… Hinweis: Die Positionen geben nicht die exakte Position des Züchters, sondern nur die Position nach PLZ wieder. Meine Frage nun lautet. Dabei wurden Personen von den Hunden gebissen und teilweise schwer verletzt. Sie legt als Bestandteil der entsprechenden Kampfhundeverordnung fest, bei welchen Rassen besondere Vorsicht geboten ist und was die Herrchen bei deren Haltung zu berücksichtigen haben. Der Dobermann wird ausschließlich in Brandenburg auf einer Liste für "Potenziell gefährliche Hunde" geführt. Dobermann Züchter in Deutschland (alle Bundesländer), Dobermann Züchter in Mecklenburg-Vorpommern, Dobermann Welpen reine Arbeitslinie/Leistungs Zucht Verpaarung, wir erwarten unseren M-Wurf im April 2021, 156 Seiten - 02.04.2012 (Veröffentlichungsdatum) - Books on Demand (Herausgeber). ... Dobermann=Listenhund? Die zuständige Stadt oder Landkreis kann - nach Bestehen eines Wesenstestes - Ausnahmen zulassen. Als einziges Bundesland außer Niedersachsen hatte Thüringen bis zum 16.06.2011 die Auffassung vertreten, die Gefährlichkeit eines Hundes sei nicht an seiner Rasse festzumachen, und stellte auf situationsbedingte Maßnahmen ab. Einfach. Ebenso wie Schleswig-Holstein zum 01.01.2016. Pitbull, Tosa Inu & Co. haben es nicht leicht in Deutschland und werden vielfach als Listenhunde, also als Kampfhunde geführt.In den Medien konnte man verschiedentlich von Angriffen von Hunden hören. Eingestellt von: ise. Ein Umzug nach NRW oder in jedes andere Bundesland wird euch nicht weiterhelfen, da auch dort die Gefährlichkeitsfeststellung ihre Gültigkeit behält. Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung. Außerdem finden Sie hier aktuelle Klagen gegen die Hundesteuer sowie Gerichtsurteile. Seit Juli 2011 gilt in Niedersachsen das in seiner Form bis 2015 bundesweit einzigartige „Niedersächsische Gesetz über das Halten von Hunden (NHundG)“, das in Hannover verabschiedet wurde. Tierheime oder ähnliche Einrichtungen sowie Personen des öffentlichen Rechts und Streitkräfte mit Diensthunden benötigen, Wer in Niedersachen einen Hund (erstmals) halten möchte, muss eine, In der praktischen Prüfung muss gezeigt werden, dass man das theoretische Wissen in, Die Kosten für die theoretische Prüfung liegen in der Regel um die, Die praktische Prüfung kann in verschiedene Bereiche aufgeteilt werden (z.B. Achtung Suchtgefahr! Hallo suche auf diesem Wege einen Dobermannwelpe biete schönes zu Hause mit liebevoller Aufzucht sollte noch jung sein da auch…, Suche Dobermann Welpe biete zu liebevolles Hause auf Lebzeit ich habe Erfahrung und auch die Prüfung die man haben muss…, unser M-Wurf wird wieder eine Verpaarung reiner alter deutscher Arbeits/Leistungslinien sein. Zudem gilt es unter Experten als eines der modernsten Hundegesetze und als der Vorreiter für andere Länder. So kann jede Kommune selbst entscheiden, ob sie einen erhöhten Steuersatz für bestimmte Rassen erhebt oder nicht. Ist Euer Hund als gefährlich eingestuft und kein Listenhund, müssten diese Regeln dennoch für den Hund gelten, weil er eben durch die Einstufung als gefährlich gilt. Ist der Hund bei der Aufnahme älter als sechs Monate muss die Registrierung innerhalb von einem Monat erfolgen. Wenn du selber einen Listenhund hast und innerhalb Deutschlands umziehen willst, solltest du dich über die jeweiligen Verordnungen gut informieren. Dein Hund haart extrem? Aufgrund dieser Art der „Unschuldsvermutung“ (unschuldig bis die Schuld bewiesen ist) und des Verzichts auf einen Generalverdacht in Form einer Rasseliste, erntete das Hundegesetz aus Niedersachsen viel Lob von Wissenschaftlern, Hundehaltern und Tierschutzverbänden. Für diese aufgeführten „Listenhunde“ gelten rassespezifische Sonderregeln, die von Leinen- und Maulkorbzwang, Chippflicht, Versicherungs- und Genehmigungspflicht sowie Pflicht zur Sachkundeprüfung bis hin zum Haltungsverbot reichen. Liebe Grüße, Hanna. Lokal. eBay Kleinanzeigen: Dobermann, Hunde und Welpen kaufen oder verkaufen - Jetzt in Niedersachsen finden oder inserieren! Intelligenzspielzeug für Hunde. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Dort ist der Dobermann auf Anlage 1 aufgeführt, was bedeutet, dass dieser grundsätzlich nur an der Leine und mit Maulkorb geführt werden darf. Trotzdem muss JEDER Hundehalter in Niedersachsen, gleich welche Hunderasse er halten möchte, einen Sachkundenachweis („Hundeführerschein“) erbringen. Niedersachsen Hundegesetz Niedersachsen NHundG, NI Nordrhein-Westfalen Hundegesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (Landeshundegesetz - LHundG NRW) DVO LHundG NRW, NW, VV LHundG NRW Landeshundegesetz NRW 2020 Hamburg Hundegesetz Hamburg Hamburgisches Gesetz über das Halten und Führen von Hunden (Hundegesetz - HundeG) Hamburg HundeG, HB Bremen Euro fehlen! Hierin wird vor allem der Hundehalter in die Verantwortung genommen und es wird auf pauschale Rasselisten verzichtet.Das Verbot üblicher Listenhunde wie American Staffordshire Terrier, … Lebensmonat gilt Maulkorbpflicht. Hallo,das was hier steht für Niedersachsen ist absoluter Blödsinn. Nächst größere Stadt/Kreisstadt in Deiner Nähe, Woher kommst Du? Die Anzeige kann anonym erfolgen. In anderen Teilen Deutschlands ist der Dobermann kein Listenhund. Dies bedeutet nun aber keineswegs, dass die Rasse grundsätzlich aggressiv und unberechenbar ist. Bis auf Niedersachsen, Schleswig-Holstein und seit neuestem Thüringen existiert in jedem Bundesland eine derartige Kampfhundeliste. DeutschlandÖsterreichSchweiz, Deine Nachricht (ein paar Infos zu Deiner Zucht), Dobermann Züchter-Datenbank Niedersachsen. Bedenken solltest du auch, dass du deinen Listenhund vielleicht nicht in ein anderes Land mitnehmen darfst. Zudem muss jeder Hund, der älter als sechs Monate ist, mit einem Transponder gekennzeichnet sein und es muss eine Haftpflichtversicherung (Mindestdeckungssumme 500.000 Euro für Personenschäden; 250.000 Euro für Sachschäden) für das Tier abgeschlossen werden. Erforderliche Felder sind mit * markiert. Eingestellt am: … Niedersachsen hat keine "Liste" und ist deshalb nicht berechtigt irgendwo für SoKas mehr Steuern zu nehmen als für andere Hunde. Ihr (der Halter) muss eine Sachkundeprüfung sowie einen Wesenstest mit dem Hund absolvieren und bestehen, weiterhin muss ein Führungszeugnis vorgelegt werden, Mikrochip und Haftpflichtversicherung sind ohnehin Pflicht und daher vorhanden – müssen aber ebenfalls nachgewiesen werden. Mit einem Klick auf das Symbol erhälst Du weitere Informationen zum Züchter. Da wir des Öfteren darauf angesprochen werden ob der Dobermann ein Listenhund ist, wollten wir ihnen dies hier noch mal erläutern. Darf ein Listenhund in deinem Bundesland nur mit Maulkorb und Leine in die Öffentlichkeit, solltest du über einen eigenen, eingezäunten Garten verfügen. Januar 2016 soll das neue Hundegesetz in Schleswig-Holstein in Kraft treten, das ebenfalls auf eine Rasseliste verzichtet. Die Regelungen Baden-Württemberg Bayern Berlin Brandenburg Bremen Hessen Hamburg Mecklenburg-Vorpommern Niedersachsen Nordrhein-Westfalen Rheinland-Pfalz Saarland Sachsen Sachsen-Anhalt Schleswig-Holstein Thüringen. Niedersachsens Landeshundegesetz sagt: Grundsätzlich keine! Es sind zur weiteren Haltung dann die Haltungsbedinungen des jeweiligen Bundeslandes einzuhalten. Den theoretischen Teil der Prüfung muss man bereits vor Erwerb des Hundes ablegen, die praktische Prüfung erfolgt während des ersten Jahres der Hundehaltung. Auf dieser Karte findest Du Dobermann Züchter in Niedersachsen. Warum steht dann z.b. Kommentardocument.getElementById("comment").setAttribute( "id", "ab7d21ac57183b65180cdbde091b477d" );document.getElementById("cc580accb0").setAttribute( "id", "comment" ); Erfahre mehr über die Listenhunde und Rasselisten. Hinweis: Die Positionen geben nicht die exakte Position des … Der Dobermann ist eine Rasse, die auch in Brandenburg als Listenhund geführt wird und deswegen auch eine Maulkorbpflicht besteht. Bei der Einfuhr eines Tieres gilt es zum Beispiel, das im Jahr 2001 eingeführte "Gesetz zur Bekämpfung gefährlicher Hunde" und darüber hinaus die Kampfhundeverordnung zu berücksichtigen. Für eine kostenlose Züchtereintragung auf dieser Seite bitte dieses Formular ausfüllen! Hey Jo Da ich vor habe mir nächstes Jahr einen Bubele (so nenn ich Hunde) zu holen und der Boxer meine lieblings Hunderasse ist, wollte ich fragen ob jemand von euch weiss ob der Boxer in der Schweiz (Kanton Zürich) ein Listenhund ist. Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Liegt der Behörde jedoch ein Hinweis vor, dass ein Hund eine gesteigerte Aggressivität aufweist, beispielsweise indem er Menschen und Tiere gebissen hat oder eine über das Maß hinausgehende Schärfe (durch gezielte Zucht o. Ausbildung) aufweist, wird der Hinweis durch einen Wesenstest geprüft. Liebe Grüße, Hanna. Daher müssen sich auch die Besitzer von Hunden an Regeln halten, insbesondere wenn diese sich in der Öffentlichkeit aufhalten.. Eine gegenseitige Rücksichtnahme, gerade in Bussen und Bahnen, ist daher sehr wichtig. Ich Lebe zusammen mit meiner Frau und 3 Kindern in Niedersachsen und wir haben insgesamt 8 Hunde. Unser Hund ist als gefährlich eingestuft worden in Niedersachsen nun denken wir d ziehen wir doch nach NRW. Allerdings müssen diese Hunde aufgrund der Rasse beispielsweise keinen Wesenstest absolvieren usw., wie es in anderen Bundesländern der Fall ist. Interessant ist, dass Thüringen seine Rasseliste Anfang 2018 abgeschafft hat. Schleswig-Holstein, Niedersachsen und Thüringen haben ihre Rassenliste ganz abgeschafft. Seit Juli 2011 gilt in Niedersachsen das in seiner Form bis 2015 bundesweit einzigartige „Niedersächsische Gesetz über das Halten von Hunden (NHundG)“, das in Hannover verabschiedet wurde. Niedersächsisches Gesetz über das Halten von Hunden (NHundG) vom 26.5.2011, Zuständigkeit: Ministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Verbraucherschutz. Über gefährliche Hunde und das Versagen der Rasseliste. Nein. Hundeverordnungen der einzelnen Bundesländer: Auflagen für Listenhunde, Hundeverordnung in Mecklenburg-Vorpommern. Im Standard wird das Grundwesen des Dobermann als friedlich, anhänglich und sogar kinderlieb beschrieben. Um diesen Verdacht zu haben, reichen unbewiesene Tatsachenbehauptungen aus. (Grundsätzlich solltest Du für beide Prüfungen bis zu 200 Euro einrechnen), Anforderung an die Hundehaltung im Sinne des, Hundehalter, die innerhalb der letzten zehn Jahre mindestens zwei Jahre lang einen Hund gehalten haben, Personen, die eine Brauchbarkeitsprüfung für, Halter eines Blindenführ- oder Behindertenbegleithunds. Das Hundegesetz in Niedersachsen beschreibt keine Einschränkungen zu Zucht, Abgabe, Verkauf, Erwerb oder Ausbildung. Hallo an alle Hundefreunde Da ich ja gerade eben e rst de r Kampfschmuser-Gemeinde beigetreten bin, möchte ich mich mal kurz vorstellen. Die Haltung ist nur mit Erlaubnis möglich und ab dem 6. Bei Spenden bis zu 200,- Euro gilt der vom Kreditinstitut bestätigte Einzahlungsbeleg als Spendenquittung. Ich wollte mir einen Bullterrier holen ohne das ich den Hund überhaupt hatte wurde er als gefährlich eingestuft und dann wurde mir gesagt es fallen im Fall eines kaufes 708€ Steuern im Jahr an. Wenn Sie die Website weiter nutzen, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Warum wurde mir gleich gesagt obwohl ich den Hund noch gar nicht hatte es ist ein Kampfhund!! Und auch in Orten, wo "Kampfhunde" oder "Listenhunde" mit einer höheren Steuer belastet ewrden würde ich direkt im Ordnungsamt nachfragen … Die folgende Tabelle gibt Dir einen Überblick, welche Rasse in welchem Bundesland als Listenhund gilt: In nahezu allen Bundesländern – bis auf Niedersachsen – gibt es eine Liste, auf der Kampfhunde vermerkt sind. ist von den Finanzbehörden als gemeinnützig und besonders förderungswürdig anerkannt. Dann sind Sie hier genau richtig. Auflagen für Listenhunde in den einzelnen Bundesländern Foto: Grigorita Ko, shutterstock.com. Nord­rhein-West­fa­len. Sie möchten die Höhe der Hundesteuer berechnen bevor Sie Ihren Hund anmelden? Dies ist eine abgeschwächte Form der "Kampfhundeliste". Mit einem Klick auf das Symbol erhälst Du weitere Informationen zum Züchter. eBay Kleinanzeigen - Kostenlos. Pandemie bedroht Deutschlands Tierheime, Tragischer Irrtum: Pitbull Dada aus Versehen eingeschläfert, Ein Hund, der älter als sechs Monate ist, muss durch einen, Für Hunde, die älter als sechs Monate sind, muss eine, Der Halter muss den Hund vor Vollendung des 7. So findest du den Dobermann in Brandenburg auf der Rasseliste, in den anderen Bundesländern nicht. Test Zuhause, Test unterwegs etc. Außerdem wird Dein Hund ja tatsächlich auffällig gewesen sein, wenn er als gefährlich eingestuft wurde. Ver­ord­nung als PDF. In Niedersachsen heißt die maßgeblicher Verordnung "Verordnung über das Halten gefährlicher Tier". Hier finden Sie einen Hundesteuer-Rechner nach Hunderassen (Rasselisten) nach Bundesland und Gemeinde. Das sind mögliche Gründe, Hundehalter aufgepasst: Pedigree ruft Trockenfutter zurück, 60 Mio. Ich rate euch, in Niedersachsen zu bleiben und die Erlaubnis zu beantragen und die Auflagen zu erfüllen – andernfalls wird der Hund sicher von der Behörde beschlagnahmt, womit keinem geholfen wäre. Niedersachsen Hundegesetz Niedersachsen NHundG, NI Nordrhein-Westfalen Hundegesetz für das Land Nordrhein-Westfalen (Landeshundegesetz - LHundG NRW) DVO LHundG NRW, NW, VV LHundG NRW Landeshundegesetz NRW 2020 Hamburg Hundegesetz Hamburg Hamburgisches Gesetz über das Halten und Führen von Hunden (Hundegesetz - HundeG) Hamburg HundeG, HB Bremen Je nach Wohnort variiert die Hundesteuer, eine Hundehaftpflicht ist dagegen überall in Niedersachsen vorgeschrieben. In Niedersachsen hat man sich sogar nicht einmal die Mühe gemacht, überhaupt eine Rasseliste einzuführen. Wenn die Gefährlichkeit eures Hundes festgestellt wurde, bleibt euch nur die Beantragung der Haltererlaubnis. Zur Zeit haben wir 13 Welpen, davon 7 Rüden…. Jedes Bundesland führt nämlich eigene, teils sehr unterschiedliche Rassenlisten. Hunde beider Kategorien dürfen mit Erlaubnis der örtlichen Behörden gehalten werden. Unsere Dobermänner & Zucht können Sie bei Facebook unter: "vom Düsseltal" Erleben. Hallo Andreas, wenn Ihr einen Listenhund der Kategorie 1 haltet (Pittbull Terrier, American Staffordshire Terrier, Staffordshire Bullterrier und Bullterrier und Kreuzungen mit anderen Hunden) gilt Euer Hund sowieso als gefährlich in NRW. Auch im heutigen Rassestandard steht, dass der Dobermann ein Hund mit mittlerer Schärfe und mittlerer Reizschwelle sein soll. In Kassel hat ein Dobermann-Mix zum zweiten Mal Kinder angegriffen - als "Kampfhund" gilt seine Rasse allerdings nicht. der Bullterrier in fast jeder Gemeinde auf der Liste der gefährlichen Hunde?? Seit Juli 2011 gilt in Niedersachsen das in seiner Form bis 2015 bundesweit einzigartige Niedersächsische Gesetz über das Halten von Hunden (NHundG), das in Hannover verabschiedet wurde Als Halter von einem Listenhund, muss man eine Haftpflichtversicherung abschließen. Hundesteuer anmelden, Kosten berechnen + abmelden. So hat dein Hund die Gelegenheit, sich dort frei zu bewegen. Dobermann Züchter in Niedersachsen – Karte. Generell entscheidet in Deutschland jedes Bundesland für sich, ob es eine Verordnung zur Einstufung (potentiell) gefährlicher Hunderassenerlässt und welche Auflagen für Mensch und Tier gelten sollen. Anstatt den Auflagen zu umgehen macht es sicherlich mehr Sinn, sich einen guten Hundetrainer zu suchen und gemeinsam an dem Problem zu arbeiten, anstatt zu riskieren, dass es zu weiteren Vorfällen kommt. Du scheinst der festen Überzeugung zu sein, dass ein in Niedersachsen als Gefährlich eingestuften Hund tatsächlich auffällig geworden sein muss – dies ist nachweislich nicht der Fall. Das Verbot üblicher Listenhunde wie American Staffordshire Terrier, Staffordshire Bullterrier, Cane Corso oder Rottweiler existiert im NDS-Hundegesetz nicht. Diesbezüglich gibt es Richtlinien, dass Hundemaulkörbe getragen werden müssen. ... Kritiker bemängeln ebenfalls die Pflicht, dass ein Dobermann als Listenhund so wie andere Kampfhunde in den meisten Bundesländern einen Maulkorb tragen und immer an der Leine geführt werden muss. 149). Niedersachsen ver­mu­tet bei keiner Rasse grund­sätz­lich eine beson­dere Gefähr­lich­keit. Hallo Sascha, da hast Du nicht ganz Unrecht: In Niedersachsen gibt es keine Rasseliste mehr, allerdings werden hinsichtlich Steuern teilweise Einstufungen aufgrund der Rasse vorgenommen. Wie schon in meinem vorigen Kommentar geschrieben reicht der Verdacht aus. Diese Website benutzt Cookies. Regionale Abweichungen bei Listenhunden. Jeder Hundehalter trägt die Verantwortung für sein eigenes Haustier. Wenn man schon solche Gesetze macht sollte man sich auch selber dran halten!! Viele Hundehalter ziehen ihres Hundes wegen nach Niedersachsen oder Thüringen, da beide Länder keine Rassenliste führen. Hallo Mary, nein, das bin ich nicht und habe ich auch nicht behauptet. Schwalmstadt/Kassel. Verkehrsflächen sind unbebaute Landflächen, die dem Straßen-, Schienen-, Luft- oder Wasserverkehr dienen Old English Bulldog Listenhund Niedersachsen. Aus Niedersachsen "umziehen" nach NRW, Listenhund darf mit? Wenn du Dir Dir einen Hund anschaffen möchtest, der in einem Bundesland als Listenhund geführt wird, solltest Du Dich in Vorhinein genau über die einzuhaltenden Bestimmungen informieren. Während die Haltung einer bestimmten Hunderasse in dem einem Bundesland problemlos möglich ist, können anderenorts strikte Regelungen gelten, sodass die Haltung unter Umständen gar ausschließlich mit berechtigtem Interesse, z.B… ), beinhaltet die Vorbereitung und Prüfung und liegt zwischen 40 bis 150 Euro. Wir erwarten sehr gute Arbeitseigenschaften, sowie hohe Sozialverträglichkeit.Beide Elterntiere…, © DobermannSeite.de 2021 - Christian Ludger - Pestalozzistraße 13/1 - 73033 Göppingen -. Eine Rasseliste ist im Kontext der Hundehaltung eine Liste von Hunderassen, die rassebedingt als gefährlich angesehen werden oder deren Gefährlichkeit vermutet wird (Kampfhunde, gefährliche Hunde). Ein Bundesland hat sich schon ein Bespiel an Niedersachsen genommen: Ab dem 1. Wir sind ein geprüfter Dobermannzüchter/Zwinger unter VDH/DV und züchten seit 2013. Wichtig ist, sich an die Gesetze zu halten und den Hund rechtzeitig und vor allem richtig zu sozialisieren. Von den Rasselisten erfasste Hunde werden als Listenhund bezeichnet; für ihre Haltung gelten verschiedene Einschränkungen, die sich je nach örtlichen Gegebenheiten unterscheiden können. Diese Haftpflicht ist im Hundegesetz Niedersachsens fest verankert. Die Englische Bulldogge (English Bulldog) ist eine von der FCI anerkannte britische Hunderasse (Gruppe 2, Sektion 2.1, Standard Nr. Außerdem muss eine Verhaltensprüfung abgelegt werden. Die vier Rassen der Kategorie I stehen bis heute fast bundesweit auf dem Index. Liebe Grüße, Hanna. Lebensmonats im. Für mich klang die Aussage von Andreas tatsächlich nach „nachträglich als gefährlich eingestuft worden aufgrund eines Vorfalles“ und nicht aufgrund der Rassezugehörigkeit. Ich habe selbst auch einen Hund, der hier in Niedersachsen zumindest hinsichtlich Steuern als Listenhund eingestuft wird und das nicht, weil sie wirklich etwas „verbrochen“ hat, sondern lediglich aufgrund ihrer Rasse. Hierfür wird ein Wesenstest durchgeführt. Schaut mal unter Folgende Hunde gelten in Niedersachsen als „gefährliche Hunde“. Zählt die Gefährlichkeit auch dann in NRW???